Unser Pflegeleitbild

Pflegeleitbild, Vertrauen. Hand in Hand mit PflegepersonAls ambulanter Pflegedienst bieten wir unsere Dienstleistungen allen Menschen an, die Beratung, Pflege und Hilfe im Bereich der häuslichen Alten- und Krankenpflege in Anspruch nehmen möchten. Unsere Zielsetzung ist die Fähigkeit der Menschen, die sich an uns wenden, zu fördern und zu erhalten, um ihr Leben so unabhängig wie möglich führen und gestalten zu können. Durch den Aufbau einer vertrauten Beziehung und gegenseitigen Anerkennung versuchen wir unseren Patienten eine Unterstützung in Ihren Lebensaktivitäten zu geben. Zu unserem humanistischen Grundverständnis gehört, jeden Menschen in seiner Ganzheit und Einzigartigkeit wahrzunehmen und ihm mit Toleranz und Achtung zu begegnen.

Der pflegebedürftige Mensch mit seinen persönlichen Bezugspersonen steht im Mittelpunktunseres Pflegedienstes; er ist der primäre Grund unserer Existenz.

Wir sehen unsere Hauptaufgabe darin, jeden Menschen unter Berücksichtigung seiner physisch-funktionalen, psychosozialen, geistigen, spirituellen und kulturellen Bedürfnisse sowie Fähigkeiten umfassend zu pflegen mit dem Ziel, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Ist die Eigenverantwortung und Selbstständigkeit eingeschränkt oder zurzeit nicht gegeben, sehen wir unsere Aufgabe darin, diese wieder herzustellen oder beratend und unterstützend dem Patienten sowie seinen Angehörigen zur Seite zu stehen.

Unser oberstes Gebot lautet:

Jeder pflegebedürftige Mensch und seine Bezugspersonen – ob alt oder jung – hat das Recht, mit Würde und Respekt behandelt zu werden.

Unser oberstes Ziel ist es, eine fördernde Atmosphäre zu schaffen unter Einbeziehung aller an der Pflege Beteiligten, um so ein hohes Maß an Wohlbefinden und Unabhängigkeit des von uns zu pflegenden Menschen bei zuhalten beziehungsweise zu erreichen.

Wir wahren die Schweigepflicht über die von uns zu pflegenden Personen und schützen die uns anvertrauten Daten der Menschen und ihrer Familienangehörigen.

Wir verpflichten uns, die Würde des Menschen voll und ganz zu akzeptieren, die Würde des Sterbens zu wahren und Sterbende in ihrer letzten Lebensphase und ihren Angehörigen mit besonderer Verantwortung beizustehen und zu begleiten.

Unsere Pflege orientiert sich am Pflegemodell nach Monika Krohwinkel und wird in der Organisationsform der Bezugspersonenpflege durchgeführt.

Um eine vertraute Beziehung zwischen unseren Mitarbeitern und dem pflegebedürftigen Menschen herzustellen und zu ermöglichen, wird in unserer Dienstplanung darauf geachtet, dass ein häufiger Wechsel der Mitarbeiter vermieden wird.

Wir gehen offen auf unsere pflegenden Mitmenschen zu und machen keinerlei Unterschiede zwischen anderen Kulturkreisen oder Konfessionen. Wir versuchen gemeinsam, nach individuellen Bedürfnissen unsere Versorgung und unsere Hilfestellung auszurichten. Die ganzheitliche Pflege wird umfassend geplant pflegeprozessorientiert und kosteneffektiv gestaltet. Die Einbeziehung des Familiensystems in den Pflegeprozess ist für und selbstverständlich.

Erkenntnisse der Pflegewissenschaft und Pflegeforschung lassen wir in unsere Pflegepraxis mit einfließen.

Die von uns erstellten Pflegedokumentationen verbleiben beim Patienten und sind jederzeit vom Patienten selbst, sowie von Angehörigen, Ärzten und mitbehandelnden Institutionen einsehbar.

Wir tauschen regelmäßig einmal wöchentlich Informationen und Erfahrungen im Dienstgespräch mit allen Pflegefachkräften aus, um ein hohes Kommunikationsniveau sowie einen optimalen Informationsfluss und einen gleichstarken Wissensstand zu erreichen.

Wir versichern die partnerschaftliche Zusammenarbeit unseres Pflegedienstes mit verschiedenen Berufsgruppen und mit allen anderen Gesundheits- und Sozialdiensten, um die soziale Integration des pflegebedürftigen Menschen und seinen Bezugspersonen zu fördern und sicherzustellen.

Ein selbstverständliches Anliegen ist die transparente Information für die Öffentlichkeit,

Die Arbeit unserer Pflegekräfte ist teamorientiert und von Offenheit, Vertrauen und gegenseitiger Bereitschaft geprägt.

Die Unternehmensleitung fördert die Fort- und Weiterbildung jedes einzelnen Mitarbeiters nach Wissensstand und Ausbildungstand mit dem Ziel, die Pflegekompetenz ständig zu entwickeln, um so die erarbeiteten Pflegestandards fachlich umzusetzen und jederzeit nach neuestem Wissen zu überarbeiten.

Jedem Mitarbeiter wird in unserem Team die Möglichkeit gegeben, sein höchstes persönliches, berufliches und soziales Potential zu verwirklichen.

Die Schaffung eines möglichst stressfreien und angenehmen Arbeitsklimas für alle unsere Mitarbeiter unseres Pflegedienstes ermöglicht es, Zufriedenheit und Erfüllung in der Ausübung des Dienstes zu finden. Damit kommen wir den Wünschen der pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen entgegen und vermeiden eine hohe Fluktuation im Pflegeteam.

Die Umsetzung des Leibildes ist für uns alle ein wesentlicher Punkt bei der qualifizierten Versorgung unserer von uns zu pflegenden Personen.